Alle Attraktionen, Ausflüge und Entertainment auf einen Blick

In und um London ist an Langeweile nicht einmal zu denken!

zu den Angeboten
   Herbstferien-Special: Gratis-Reiseführer bei allen Neubuchungen ab einem Bestellwert von 299.- EUR!
Oyster-Card.jpg

Oyster Card

Die Guthabenkarte für die öffentlichen Verkehrsmitteln in London.

Uneingeschränkte Nutzung im öffentlichen Nahverkehr in London, in allen Tarifzonen, zu allen Verkehrszeiten. Wieder aufladbar. Jetzt auch für den Gatwick Express nutzbar.

Tickets ab € 22,95 Ticket wählen

Tickets für Oyster Card


Informationen ansehen Wichtige Kundeninformation:
Informationen zur Rückgabe der Visitor Oyster Card
Der Abschluss des Ticketrückgabeschutzes ist für diese Leistung nicht möglich.
Gültigkeit: 01.01.2017 - 31.12.2017
Gültigkeit: 01.01.2017 - 31.12.2017   Anzahl Preis
Erwachsene
15 £ Guthaben, 5 £ Aktivierungsgebühr à 22,95 € *
Erwachsene
20 £ Guthaben, 5 £ Aktivierungsgebühr à 28,50 € *
Erwachsene
25 £ Guthaben, 5 £ Aktivierungsgebühr à 33,95 € *
Erwachsene
30 £ Guthaben, 5 £ Aktivierungsgebühr à 39,95 € *
Erwachsene
40 £ Guthaben, 5 £ Aktivierungsgebühr à 51,50 € *
Erwachsene
50 £ Guthaben, 5 £ Aktivierungsgebühr à 62,95 € *

Versand innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang.
Alle Preise sind Endpreise zzgl. der unten angegebenen Versandkosten.

  • Versand innerhalb D: mindestens 7 Werktage zwischen Bestelldatum und letztmöglichem Liefertag
  • Versand nach AT, NL, B, L: mindestens 10 Werktage
  • Versand nach CH: mindestens 16 Werktage

(Visitor) Oyster Card

Die (Visitor) Oyster Card ist eine Guthabenkarte im Scheckkartenformat, die in verschiedenen Wertstufen, allerdings nur für erwachsene Personen, erhältlich ist. Benötigen Sie Kindertickets, bestellen Sie bitte die Visitor Travel Card.
Der Fahrpreis wird bei jeder Fahrt automatisch  vom aufgeladenen Guthaben abgebucht. Die Preise ändern sich je nach Tageszeit und Tarifzonen, die Sie durchfahren. Das System berechnet den günstigsten Preis aller am Tag durchgeführten Fahrten bis zu einer Obergrenze, die je nach Zone unterschiedlich ist. Ist diese Obergrenze erreicht, sind alle weiteren Fahrten an diesem Tag kostenfrei. Sie können die (Visitor) Oyster Card auch für Ihre Anreise vom Flughafen nutzen: Heathrow liegt in der Zone 1-6 und kann auch per U-Bahn erreicht werden (etwa £5 pro Fahrt). Der Flughafen Gatwick ist zwar nicht an das U-Bahn-Netz angeschlossen, aber der Gatwick Express bzw. die Thameslink-Züge sind mit der Oyster Card ebenfalls nutzbar. Bitte planen Sie von vorneherein ein entsprechend hohes Guthaben für Ihre Oyster Card ein!
Eine einfache Fahrt mit dem Gatwick Express wird mit £19.80 berechnet und ist nicht im Tageslimit abgedeckt. Das Gleiche gilt für Thameslink Züge, die deutlich langsamer sind, als der Gatwick Express. Auch hier wird außerhalb des Tageslimits etwa £14 pro Fahrt berechnet.

Wenn das Guthaben für die Fahrt nicht (mehr) ausreicht, können Sie die Oyster Card an den U-Bahn-Stationen, beim London Travel Informationszentrum oder auch in einigen Geschäften in London nachladen. Schauen Sie nach dem blauen Logo im Schaufenster. Wie bei anderen Prepaid-Karten entscheiden Sie sich für einen Betrag, der Ihnen gutgeschrieben wird.

Welche Oyster Card benötige ich?
Für 1 - 2 Tage Aufenthalt: Wenn Sie sich nur kurz in London aufhalten, oder nur wenige Fahrten planen, wählen Sie eine Karte mit £ 20 Guthaben.
Für 3 - 4 Tage Aufenthalt: Hier rechnet sich eine Oyster Card in der Regel am ehesten. Planen Sie etwa £ 30 ein, wenn Sie keinen Flughafen mit der Karte anfahren möchten.
Für mehr als 5 Tage Aufenthalt: Bei einem 1-wöchigen Aufenthalt empfehlen wir die £ 50 Karte. Sollten Sie schon wissen, in welcher Zone Sie unterwegs sein werden, ist eine Travel Card aber oftmals die günstige Alternative.
Gleiches gilt, wenn Sie mit Kindern reisen, da es die Oyster Card nicht als Kinderticket gibt.

Fahrten mit dem Gatwick Express: Wenn Sie den Gatwick Express mit Ihrer Oyster Card nutzen möchten, benötigen Sie auf jeden Fall eine £ 50-Guthaben Karte. Eine einfache Fahrt wird mit £19.80 berechnet und ist nicht im Tageslimit abgedeckt. Das Gleiche gilt für Thameslink Züge, die deutlich langsamer sind, als der Gatwick Express. Auch hier wird außerhalb des Tageslimits etwa £14 pro Fahrt berechnet.

Aktivierungsgebühr: Bitte beachten Sie, dass bei jeder (Visitor) Oyster Card vom Herausgeber automatisch eine nicht erstattbare Aktivierungsgebühr in Höhe von £ 3 zusätzlich berechnet wird. Diese Summe können Sie nicht "abfahren". Die Aktivierungsgebühr wird am 17.09.2017 auf £ 5 angehoben.
Tipp: alle vorher ausgestellten Oyster Cards sind natürlich auch nach dem 17.09.2017 gültig! Sie können also £ 2 sparen, wenn Sie Ihre Oyster Cards z.B. für die Herbstferien jetzt schon bestellen... ;-)

Restguthaben: Es ist fast unmöglich das Guthaben bis auf den letzten Penny aufzubrauchen. In der Regel werden Sie mit einem Restguthaben nach Hause fliegen. Das Guthaben verfällt nicht, so dass Sie Ihre Oyster Card bei Ihrem nächsten Besuch weiter nutzen können. Da die Karte nicht namensgebunden ist, können Tickets mit Restguthaben alternativ in der Familie oder im Bekanntenkreis weitergegeben werden. Ein Restguthaben bis £ 10 können Sie sich an den Ticketautomaten in den U-Bahn-Stationen auszahlen lassen. Die Karte wird bei dem Vorgang storniert, die £ 3 Aktivierungsgebühr verfallen. Karten mit höheren Beträgen können Sie sich vor Ort im "Transport for London-Visitors Centre" auszahlen lassen. Von Deutschland aus müssen Sie die Karten mit einem in englischer Sprache verfassten Begleitschreiben an die TFL in London einschicken, um Ihr Restguthaben zurück zu erhalten (mehr unter den FAQ.)

 WICHTIG: wenn Sie größere Ticketmengen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unbedingt vor Ihrer Bestellung!

Ein offenes Wort:  Viele U-Bahn-Linien und -bahnhöfe werden derzeit erweitert/erneuert. Dies führt - insbesondere an Wochenenden - zu Schließungen ganzer Strecken und einzelner Stationen. Bitte checken Sie vor Ihrer Abreise unbedingt diesen Link für Informationen zu Schließungen/Ausfällen.

Erhalten Sie mit Ihrer Visitor Oyster Card in London zahlreiche Vergünstigungen!

U-Bahn-Stationen Suche:

 London.de vermittelt Ihnen gerne die Original (Visitor) Oyster Card.

Die Visitor Oyster Card ist nicht an ein festes Datum gebunden und wird in London mit der ersten Benutzung aktiviert. Eine Rücknahme nach erfolgtem Versand ist nicht möglich! Sollten Sie feststellen, dass Sie eine andere Wertstufe benötigen, können Sie entweder vor Ort nachladen, oder das Guthaben für Ihre nächste Londonreise aufbewahren.

Visitor Oyster Cards sind nur für Erwachsene erhältlich. Sollten Sie ein Kinderticket benötigen, müssen Sie eine Visitor Travel Card buchen. Kinder unter 11 Jahren fahren kostenlos mit. Grundsätzlich ist eine Visitor Oyster Card jedoch nur für eine Person gültig. Sie können nicht mit einer Gruppe oder Familie gemeinsam eine Karte nutzen.

Ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie mit einem niedrigen Guthaben starten, kann es Ihnen durchaus passieren, dass Sie mit einer längeren Fahrt in einen Minus-Betrag geraten. In diesem Fall öffnet sich die Schranke nicht mehr für Sie, und Sie müssen an einem Automaten erst Guthaben aufladen. Da dies meist Zeit und Nerven kostet, raten wir Ihnen dringend, Ihr verbleibendes Guthaben im Auge zu behalten und nicht zu niedrig zu kalkulieren.

Gibt es ermäßigte Tickets?
Nein. Die Visitor Oyster Card gibt es ausschließlich für Erwachsene. Kinder über 11 Jahren benötigen eine Travel Card. Es gibt keine Gruppen- oder Studentenpreise.

Wie benutze ich meine Visitor Oyster Card?
Die Karte wird mit der ersten Nutzung aktiviert. Berühren Sie den gelben Kreis mit Kartensymbol an den Sperren der U-Bahn Stationen oder am Eingang der Busse um Zugang zu erhalten. Bei der U-Bahn müssen Sie auf gleichem Weg auch wieder "auschecken" wenn Sie die Station verlassen möchten.

Was wird abgebucht?
Für Fahrten mit dem Bus werden pauschal £1.50 berechnet. Bei Fahrten mit der U-Bahn wird je nach Anzahl der durchquerten Zonen und Tageszeit abgebucht. Seit 2015 gibt es ein Tageslimit, dass von der Karte abgebucht wird. Das orientiert sich allerdings an den Zonen - wenn Sie also den Tag über in der Zone 1-2 unterwegs sind ist das Limit niedriger, als wenn Sie auch die Zonen 1-6 befahren.

Wie kann ich nachladen?
Nachladen können Sie Ihre Visitor Oyster Card an den Automaten der U-Bahn-Stationen, am Schalter oder auch in manchen Geschäften mit dem blauen Oyster Card-Logo. Sie müssen mind. £5 nachladen, der maximale Betrag liegt bei £90. Zahlungen sind bar oder per Kreditkarte möglich.

Bekomme ich die Aktivierungsgebühr zurück?
Die £3 Aktivierungsgebühr ist nicht erstattbar. Sie wird einmal pro Karte fällig und wird auch bei Rückgabe der Karte nicht erstattet.

Wie erhalte ich aufgeladenes Guthaben zurück?
Wenn Ihre Karte weniger als £10 Restguthaben aufweist, können Sie sich das Geld an einem Automaten auszahlen lassen. Lesen Sie dazu die Karten ein und wählen Sie "Oyster Refund". Sie erhalten das Guthaben als Bargeld zurück. Bei einem Betrag über £10 müssen Sie ein Visitor Center an einem der großen Bahnhöfe in London aufsuchen (z. B. Victoria Station, Liverpool Street oder King's Cross). Die Erstattung erfolgt dort in bar oder auf Ihre Kreditkkarte.

Aus Deutschland müssen Sie Ihre Karte mit einem englischen Begleitschreiben zur Erstattung nach London einschicken. Die Adresse lautet:

TfL Customer Services
14 Pier Walk, 4th Floor
London SE10 0ES
United Kingdom

Die Erstattung erfolgt via Scheck in GBP. Bitte beachten Sie, dass Sie die Oyster Card in diesem Fall nicht zurück erhalten. Erstattungen können ausschließlich von Transport for London vorgenommen werden!